Sport-BH

Professionelle Beratung im Bereich Sport-BH bis Cup H

 

 

 

Für uns FRAUEN

Sich sportlich betätigen mit einem gut sitzenden Sport-BH – ein wunderbares Gefühl!

Um sich beim Sport wohl zu fühlen sind grundsätzlich einige Tatsachen sehr wichtig:

Bei vielen Bewegungsarten braucht man einen guten Laufschuh der zum Fuß passt, eine funktionierende Sportbekleidung und vor allem einen gut sitzenden Sport-BH der den ganzen Brustapparat (Brust, Schultern und Rücken) schützt und stützt.

Die Brust besteht hauptsächlich aus Drüsen- und Fettgewebe, das durch Sehnen und Bänder gehalten wird. Der Busen hat keine eigene Muskulatur und hängt sozusagen an der Brustwand an.

Ein guter Sport-BH sollte aus einem festen, jedoch luftdurchlässigen Kunstfaser-Material sein. Sehr wichtig sind breite, verstellbare Träger, nahtlose Cups, ein atmungsaktiver Netzrücken, eine besondere seitliche Stützwirkung und ein elastisches Unterbrustband.

Beim Sport bewegt sich schon ein kleiner Busen einige Zentimeter auf und ab und das bei jedem Schritt. Die Brust mit einem C/D- Cup bewegt sich z. B. beim Joggen ca. 84 Meter pro km Laufstrecke – das bedeutet Schwerstarbeit für den gesamten Brustapparat.

Der Zug, der beim Sport ohne BH oder mit einem ungeeigneten BH entsteht, belastet nicht nur das Brustgewebe, sondern zugleich auch die Wirbelsäule.

Bei großer Oberweite kann es zudem auf Dauer durch die Auf- und Abbewegung zu Verspannungen im Rücken und Schulterbereich kommen.

Wer regelmäßig Sport treibt, sollte seine Brust vor Haut- und Gewebeschäden schützen.

Ein gut sitzender Sport-BH kann die Eigenbewegung um ca. 75% bis 78% verringern!

Eine Brust, der ein guter Sport-BH angepasst ist, hält die sportlichen Aktivitäten sehr viel besser aus und die Spannkraft des Busens ist weiterhin gegeben, so dass sich keine sogenannte Hängebrust entwickeln kann.

Lassen Sie sich von mir diskret beraten, ich freue mich darauf!

 

 Ich bin für Sie da:

Freitag     14.30 – 18.00 Uhr und
Samstag  09.00 – 13.00 Uhr
Ihre

Christine Seebacher